Category Archives: Inspiration

Video tip: Transparent Machines

Wenn gut gemachte Motiongraphics sinnvolle Inhalte transportieren lacht mein Herz. Eben in meinem Vimeo-Stream aufgetaucht:

Transparent Machines™ from beeple on Vimeo.

We are the Transparent Machines™ | fullscreen please |

Our society is obsessed with the conflicting concepts of transparency and privacy. We are “outraged” by the actions of the NSA, yet continue to willfully upload more and more of our personal information to Facebook and Google. This film explores the contradictory nature of our actions and beliefs regarding transparency.

directed by: beeple
sound design: standingwave / https://soundcloud.com/standingwave
music: hecq – pulverized / http://hecq.de
voice over: rachel salaman

see the REMIX: https://vimeo.com/79293746

additional artwork from the project: http://www.behance.net/gallery/Transparent-Machines/11987377
download the entire cinema4d project file: http://www.beeple-crap.com/resources.php

more creative commons: http://vimeo.com/channels/beeple
info: http://www.beeple-crap.com
daily artwork: http://facebook.com/beeple
twitter: https://twitter.com/beeple

“the unutterable” – Artwork by Alexander Schneider

the-unufferable-01

Diese Woche kam der neue Druck von Alexander Schneider, freischaffender Künstler aus Leipzig, in meinem Briefkasten an.

the-unufferable-02

Er schreibt dazu:

Druck Nr. 7 “the unutterable”, ist ein Linolschnitt, den ich nach einer älteren Zeichnung angefertigt habe. Da die beiden Techniken sehr verschieden sind, war es eine besondere Herausforderung eine möglichst große Detailmenge in den Druck zu übertragen.
Thematisch kommt das Bild aus meiner Beschäftigung mit der Idee des Nicht-Sagbaren, also mit Realitäten, die außerhalb unseres Begriffsvermögens liegen. Auch der biblische Wortbegriff als vorexistenzielle, realitätschaffende Instanz schwingt hier mit. Die Spannung im Bild ist daher, das es, zum Teil erfolgreich, versucht etwas Unmögliches als geschehend darzustellen.”

the-unufferable-03

the-unufferable-04

the-unufferable-05

Mir gefällt der Druck und ich freue mich schon auf den Nächsten in der Serie.
Mehr Werke und Infos findest Du auch auf
alexanderschneider.net

Metro – und ein paar Gedanken zu unrealisierten Projekten

Ich habe eben auf Motionographer diesen Film entdeckt und bin sehr angetan von Stil der Illustrationen, der Animation und der Art wie Jacob Wyatt mit den Bildausschnitten spielt.

[vimeo http://www.vimeo.com/25034611 w=640&h=360]

METRO from Jacob Wyatt on Vimeo.

Wenn ich solche Filme sehe bekomme ich immer Lust auch etwas ähnliches zu machen. Es ist nicht leicht, sich ausserhalb eines Studiums genügend Zeit für so schöne Dinge freizuschaufeln. Ich trauere immer noch einer Anfrage zu einem animierten Musikvideo hinterher, das ich seit Anfang 2011 (oder war es 2010) immer wieder verschoben habe. Es ist bis heute nicht realisiert und wird vermutlich noch lange in meinem Hinterkopf vor sich hinleben. Da ich über die Ideen-Findungs-Phase nicht hinausgekommen bin erwische ich mich immer wieder dabei darüber nachzudenken wie ich den Song visualisieren könnte. Ich schätze das wird so gehen bis ich mich endlich hinsetze und damit anfange. Vielleicht war auch die nicht bindende Deadline mit Schuld daran dass es bis heute nichts geworden ist. Ich hatte das Projekt “for free” angeboten unter der Bedingung zeitlich keinen Druck zu haben. Schätze das war der Fehler.

Je älter ich werde, desto bewusster wird mir wie wertvoll Zeit ist und wie gerne ich sie bedenkenlos ausgeben können würde.

Welche Projekte schiebt ihr vor Euch her?